ÜBER MICH

Ich bin Paul. Aufgewachsen in Bad Segeberg, ausgebildet in Rostock, und 2009 nach Berlin gekommen. Ich bin gelernter Mediengestalter für Bild und Ton (2006-2009) und wollte damals schon "Dokumentarfilmer" werden, um die großen und kleinen Geschichten des Lebens zu erzählen. Bin dann aber als 2. Kamera-Assistent beim Spielfilm (Kino und Fernsehen) gelandet und habe diese Arbeit jahrelang in vollen Zügen geliebt und genossen.

Nach der Geburt meiner ersten Tochter habe ich 2016 mein Studium in Sozial- und Kulturanthropologie sowie Publizistik- und Kommunikationswissenschaft begonnen. Während meines Studiums wurde meine  Leidenschaft für die "Geschichten des Lebens" und somit auch für den Dokumentarfilm wieder entfacht und seit 2020 widme ich mich verschiedenen dokumentarischen Filmprojekten.

Dabei bin ich meistens Alleine unterwegs, drehe und schneide selber - würde mich aber freuen, zukünftig zusammen mit Anderen an gemeinsamen Projekten zu arbeiten. Interesse? Dann melde dich gerne bei mir! 

Paul_Gredig_Foto.jpg